Baiersbronn Open-Air

Datum:

 

cutout of cut_out_asset_9248.jpg

Deutsche Top-Acts kommen nach Baiersbronn

Silbermond und Lena treten beim großen Baiersbronn Open-Air 2020 auf

Baiersbronn, im Februar 2020 │ Aus den Charts sind sie nicht wegzudenken: Silbermond, die Band, die wie keine andere die Emotionen der Nachwende-Generationen in Sound gefasst hat. Und Lena Meyer-Landrut, die unkonventionelle Senkrecht-Starterin, die 2010 scheinbar aus dem Nichts den Eurovision Song Contest gewann. Mit neuen Alben im Gepäck sind die Künstler 2020 auf Tourneen in Deutschland. Eine Station ist das Baiersbronn Open-Air am Samstag, 27. Juni. Als Event-Partner dabei ist wieder Radio Regenbogen. Am 7. Februar startet der Kartenvorverkauf.

Es ist das mittlerweile vierte Baiersbronn Open-Air, das 2020 stattfindet. Und nicht nur das Programm hat sich innerhalb der kurzen Zeit steil entwickelt. Auch die Publikumsnachfrage wurde Jahr für Jahr größer. 2019 waren die Karten binnen weniger Wochen ausverkauft. „Das hat uns natürlich angespornt, den Hörern erneut ein tolles Line-up zu präsentieren“, sagt Andreas Ksionsek, Prokurist und Eventleiter von Radio Regenbogen. „Silbermond und Lena sind derzeit aus den Airplay- und Verkaufscharts nicht wegzudenken. Wir freuen uns auf den Sommer in Baiersbronn.“

Silbermond – das Lebensgefühl einer ganzen Generation in großen Songs

2004 veröffentlichten Frontfrau Stefanie Kloß (Gesang), die Brüder Johannes (Bass) und Thomas Stolle (Gitarre, Klavier) sowie Andreas Nowak (Schlagzeug) den Hit „Durch die Nacht“ mit dem dazugehörigen Debüt-Album „Verschwende deine Zeit“ und begannen einen Kometenhaften Aufstieg an den deutschen Charthimmel.
Silbermond schafft es wie keine andere Formation, die Gefühlswelt einer besonderen Generation in Worte zu fassen. Noch in der DDR geboren, wuchsen die vier im Nachwende-Deutschland auf. In deutschen Texten aus eigener Feder mischt Silbermond Themen wie Liebe, Suche und Partnerschaft mit biographischen Erzählungen und kritischen Blicken auf die Entwicklungen in der Politik und in der Welt. 
Anderthalb Dekaden und zahllose Auszeichnungen später, sind Silbermond heute in einer neuen Ära angekommen. Von dieser erzählt das neueste Album „Schritte“. Auch in diesem gelingt Silbermond eine gelungene Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe, Euphorie und Melancholie, aus berühren, ohne zu predigen. Mit dem neuen Album starten Silbermond nun auf Deutschland-Tournee – und machen neben Städten wie Dresden, Wien und Aachen am 27. Juni Station in Baiersbronn.
 

Lena – vom Teenager-Star zu einer der besten Künstlerinnen Deutschlands

Als unbeschwerter Teenager betrat Lena Meyer-Landrut 2010 die internationale Konzertbühne und holte mit „Satellite“ den Sieg beim Eurovision Song Contest – als erst zweite deutsche Künstlerin in der Geschichte des Wettbewerbs. Das dazugehörige Album „My Cassette Player“ wurde mit zahlreichen Preisen bedacht, ebenso die Alben, die folgten. Heute gilt Lena als eine der erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen, die alle namhaften Auszeichnungen erhalten hat, die in der Branche zu vergeben sind.
2019 veröffentlichte sie ihr fünftes und neuestes Album: “Only love, L“. Es ist eine Art der Selbstreflexion, von der sich Lena Meyer-Landrut auf ihrem neuen Album leiten lässt. Nach dem Release ihres letzten Longplayers „Crystal Sky“ im Jahr 2015 hat sich die 27-jährige Sängerin eine kreative Auszeit genommen, um in Ruhe ihre musikalische wie auch persönliche Mitte zu finden. Das Ergebnis des Selbstfindungsprozess ist ein Album, über Liebe, Mut, Respekt aber auch die eigene Rolle in der Welt, das so verletzlich und gleichzeitig kämpferisch und selbstbewusst wie nie zuvor klingt.
Dancefloor statt Drama, lautet die neue Leitmaxime, die Lena und ihre Band in tanzbaren Urban Pop-Tracks umsetzen. Diese bringt die Sängerin in 2020 auf Deutschland-Tournee zu ihrem Publikum – unter anderem beim Baiersbronn Open-Air.
 

Warm-up mit dem Radio Regenbogen DJ

Das Baiersbronn Open-Air beginnt am Samstag, 27. Juni um 17 Uhr mit dem Einlass in die Konzertarena auf dem Festplatz Aue. Ab 19 Uhr legt ein DJ von Partner Radio Regenbogen zum Warm-up auf. Um 20 Uhr geht Lena auf die Bühne. Gegen 21.30 Uhr folgt eine Umbaupause, bevor um 22 Uhr die Show von Silbermond startet. Von 23.30 Uhr bis 1 Uhr legt nochmals der DJ von Radio Regenbogen auf.
Das Open-Air wird wieder bewirtet, um die Gäste kümmern sich in diesem Jahr Trachtenblasorchester, Harmonika Spielring, Narrenzunft, Sportverein und Feuerwehr Baiersbronn sowie der Musikverein Röt-Schönegründ.
 

Karten im Vorverkauf erhältlich

Der Vorverkauf für das Baiersbronn Open-Air 2020 beginnt am 7. Februar. Karten sind im Vorverkauf für 44 Euro (Erwachsene) und 34 Euro (Kinder bis einschließlich 15 Jahre) erhältlich. Die Tickets gibt es im Vorverkauf bei der Baiersbronn Touristik am Rosenplatz sowie allen Zweigstellen und im Wander-Informationszentrum Baiersbronn, bei allen Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung, unter der Ticket-Hotline 07423/78790 und unter www.schwabo.de/tickets, außerdem bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de (zuzüglich Vorverkaufsgebühren).
 
Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre müssen in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person sein. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren ist der Aufenthalt bis 24.00 Uhr gestattet. Danach ist ebenfalls die Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person erforderlich. Ein Formular zur Erteilung der Erziehungsbeauftragung und Aufsichtspflicht steht zum Download unter www.baiersbronn.de/baiersbronn-open-air bereit. Bitte beachten Sie auch die weiteren Bestimmungen zum Jugendschutz.


Wichtiger Hinweis zum Datenschutz
Im Rahmen der Veranstaltung wird gefilmt und fotografiert. Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz unter www.baiersbronn.de/de-de/datenschutz.

Zurück